direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Familienfest am Kindergarten Ulrich-Schmidl

Motto: "Wir sind Straubing"

Gruppenfoto von den Teilnehmern mit OB Pannermayr

Beleg und Zeugnis von Toleranz

Unter dem Motto „Wir sind Straubing" feierte der Kindergarten Ulrich-Schmidl sein Familienfest bei strahlendem Sonnenschein. Im Vorfeld zu dieser Aktion fanden bereits die verschiedensten Aktivitäten im Kindergarten statt. Die Kinder lernten nicht nur viel Neues über die Sprachen und Kultur in anderen Ländern, auch die Eltern wurden aktiv ins Kindergartengeschehen einbezogen, z. B. beim Vorlesen von Geschichten in verschiedenen Sprachen und beim Backen einer russischen Spezialität. Einen Einblick in die multikulturelle Arbeit im Kindergarten gaben auch die mit Fotos gestalteten Stellwände.

Bei der Begrüßung hob die Kindergartenleiterin Frau Mittelmeier-Prebeck die gute Zusammenarbeit ganz besonders hervor: „Dieses Fest ist die praktische Umsetzung von Für- und Miteinander unter uns und ein Beleg und Zeugnis von Toleranz." Anschließend lud Frau Mittelmeier-Prebeck alle Eltern und Kinder zu einer Familienrallye rund um den Kindergarten ein. Als Belohnung erhielt jedes Kind ein kleines Freundschaftsarmband. Zur Stärkung stand danach ein von den Eltern mit viel Engagement bestücktes internationales Büffet bereit.

OB Pannermayr bei seiner Rede

Wette mit OB Markus Pannermayr

Um 12.00 Uhr war es dann so weit: als Höhepunkt des Festes besuchte Herr Oberbürgermeister Markus Pannermayr den Kindergarten, um seine mit der Kindergartenleiterin abgeschlossene Wette einzulösen. Frau Mittelmeier-Prebeck hatte mit ihm gewettet, sie würde es schaffen, „dass um 12.00 Uhr mindestens 20 Erwachsene in landestypischer Tracht im Kindergarten anwesen sind". Herr Eder, Leiter des Amtes für Kinder, Jugend und Familie moderierte die Wetteinlösung sehr unterhaltsam und schließlich war klar: über 40 Personen in Tracht waren gekommen! Der Kindergarten kann sich deshalb über eine neue Vogelnestschaukel für den Garten freuen, die Herr Oberbürgermeister Pannermayr als Wetteinsatz versprochen hatte. Als persönlichen Wetteinsatz versprach er, die Kindergartenkinder noch einmal zu besuchen. Er und Herr Eder zeigten sich begeistert von dem gelungenen Fest und der ausgezeichneten Arbeit des Kindergartenteams.

Die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e. V., unter der Leitung von Herrn und Frau Neuberger begleiten den Kindergarten im Rahmen des Projekts „Toleranz fördern - Kompetenz stärken" seit März 2012. Sie führten einen Holzlöffeltanz mit ihrer Jugendgruppe vor. Die Kindergartenkinder spielten den „Superman", zeigten einen türkischen Tanz und zum bayrischen Lied „So a scheena Dog" tanzten alle Besucher begeistert mit.

Bei Kaffee und Kuchen sowie verschiedenen Aktivitäten wie Kinder Schminken, Kappen Bemalen, Frisuren Flechten und Musizieren mit Holzlöffeln klang das Fest in angenehmer und familiärer Atmosphäre aus.

 

Wunschkennzeichenreservierung

Wunschkennzeichenreservierung

zum Bürgerserviceportal >
Stadtkarten GIS-System

Stadtkarten

Ansichten und Karten im städtischen GIS-System

zu den Stadtkarten >
Amtsblatt online

Amtsblatt online

zu den Online-Ausgaben >
Liniennetz Stadtbus

Haltestellen und Fahrpläne

Infos zum Stadtbusverkehr auf den Seiten der Stadtwerke Straubing

zu den Infos >

Städtische Beteiligungen