direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Bürgerversammlung am 28.11.2017

Schwerpunkt "Fußgängerzone"

Pflaster Fußgängerzone

Die Stadt Straubing lädt hiermit alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Straubing zu einer Bürgerversammlung am Dienstag, 28. November 2017, um 19:00 Uhr im Herzogsschloss, Rittersaal (Schloßplatz 2b) ein.

Oberbürgermeister Markus Pannermayr wird dabei zunächst über aktuelle Projekte zur Entwicklung der Straubinger Innenstadt berichten. Den Schwerpunkt der Veranstaltung bildet das Thema „Erweiterung der Fußgängerzone auf dem Theresienplatz". Nach der Vorstellung des aktuellen Planungskonzepts haben alle Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, im Rahmen eines Workshops ihre Meinung zu den verschiedenen Aspekten der Planung zu äußern. Die Ergebnisse des Workshops werden dann in den weiteren Entscheidungsprozess eingebracht.

Zum Schluss der Veranstaltung besteht noch die Möglichkeit zur freien Aussprache, bei der Wünsche und Anregungen zu sonstigen Themen an die Verwaltung und die kommunalen Mandatsträger vorgebracht werden können.

Aus formellen Gründen weist die Stadtverwaltung darauf hin, dass das Wort grundsätzlich nur Gemeindebürger erhalten können. Ausnahmen kann die Bürgerversammlung beschließen. Bei der Aussprache sollen nur solche Angelegenheiten erörtert werden, die für die Bürgerschaft der Stadt von Bedeutung sind. Einzelwünsche und persönliche Anliegen sowie gemeindefremde, insbesondere parteipolitische Angelegenheiten können nicht zur Aussprache zugelassen werden.

Empfehlungen der Bürgerversammlung werden innerhalb einer Frist von drei Monaten im Stadtrat oder in den zuständig beschließenden Ausschüssen behandelt.

Wunschkennzeichenreservierung

Wunschkennzeichenreservierung

zum Bürgerserviceportal >
Stadtkarten GIS-System

Stadtkarten

Ansichten und Karten im städtischen GIS-System

zu den Stadtkarten >
Amtsblatt online

Amtsblatt online

zu den Online-Ausgaben >
Liniennetz Stadtbus

Haltestellen und Fahrpläne

Infos zum Stadtbusverkehr auf den Seiten der Stadtwerke Straubing

zu den Infos >

Städtische Beteiligungen