direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Tagespflege

Logo Kindertagespflege

 

 

 

Sie suchen einen Kinderbetreungsplatz für Ihr Kind...

.... in der Tagespflege?

Kindertagespflege ist die Bildung, Erziehung und Betreuung von ein oder mehreren Kindern durch eine Tagespflegeperson tagsüber oder stundenweise in familiärer Umgebung.

Tagespflegepersonen sind selbständig und betreuen bis zu 5 Kinder in den eigenen Räumen. Die Betreuungspersonen arbeiten eng mit dem Amt für Kinder, Jugend und Familie zusammen und erhalten eine Pflegeerlaubnis vom Jugendamt.

... in der Großtagespflege?

In der Großtagespflege werden zurzeit Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren betreut.

Pädagogisches Personal und Tagespflegepersonen betreuen hier gleichzeitig bis zu 10 Kinder. Die Betreuung findet in angemieteten Räumlichkeiten statt. Das Betreuungspersonal erhält vom Amt für Kinder, Jugend und Familie eine Pflegeerlaubnis. Derzeit gibt es in Straubing eine Großtagespflege, im Oktober 2018 werden zwei weitere Einrichtungen in Betrieb genommen.

Wie läuft eine Vermittlung ab?

In einem Beratungsgespräch wird abgeklärt, welche Erwartungen an die Betreuungsstellen gerichtet sind.

Auf Grund dieser Kriterien erhalten Sie von Seiten des Jugendamtes, sofern noch Kapazitäten frei sind, ein Angebot für eine für Sie speziell geeignete Tagesmutter. Sie als Eltern setzen sich mit der Tagesmutter oder der Großtagespflege in Verbindung. Ist der Grundstein für eine mögliche Betreuung für Ihr Kind zwischen Kind, Eltern und Tagesmutter gelegt wird eine Pflegevereinbarung zwischen der Tagesmutter, Eltern und dem Jugendamt erstellt.

Eine Kontaktaufnahme zur Tagespflegeperson / Großtagespflege sollte drei bis 4 Monate vor dem geplanten Beginn der Betreuung erfolgen, da eine Eingewöhnungsphase unabdingbar sein wird. 

Was ist mit den Kosten?

Für die Betreuung ist ein monatlicher Kostenbeitrag an die Stadt Straubing zu entrichten. Die Höhe des Beitrags errechnet sich nach der Anzahl der gebuchten Betreuungsstunden.

Ein Antrag auf Kostenübernahme kann bei der Wirtschaftlichen Jugendhilfe gestellt werden. Ob und in welcher Höhe ein Zuschuss gewährt wird, ist von den persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnissen der Eltern abhängig.

Sie wollen sich als Tagespflegemutter/vater bewerben?


Die Tätigkeit als Tagesmutter/vater stellt eine anspruchsvolle pädagogische Vertrauensdienstleistung dar.

Nach der Feststellung der persönlichen Eignung durch pädagogisches Fachpersonal erwarten wir eine verbindliche Teilnahme an einem Qualifizierungsseminar und den jährlichen Fortbildungsveranstaltungen.

Wenn Sie sich für

  • die Unterbringung in einer Tagespflegestelle
  • die Tätigkeit einer(s) Tagespflegemutter/vater,

interessieren, dann vereinbaren Sie einen Termin.

Sachbearbeiter Erreichbarkeit Telefon 3. Stock
Sabine Rederer nach telefonischer Terminvereinbarung 09421 / 944 - 70362 Zimmer 328

Amt für Kinder, Jugend und Familie


Am Platzl 31
2. und 3. Stock
Telefon: 0 94 21 / 944-0 (Vermittlung Rathaus)
Fax: 0 94 21 / 944-70197
E-Mail: jugendamt@straubing.de

Zuständigkeiten:

 

Freizeitprogramm

Die AWO Straubing, die Evangelische Jugend Christuskirche Straubing, die Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration gGmbH - gfi und der Stadtjugendring Straubing bilden eine Trägergemeinschaft, die im Auftrag der Stadt Straubing Ferienfreizeiten durchführen. Im Prospekt "Freizeiten - Fahrten - Projekte" sind ihre Angebote für dieses Jahr zusammengefasst. Bitte beachten Sie die besonderen Frühbucherpreise.

Darüber hinaus verweist der Prospekt auf weitere Freizeiten und andere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Familien werden beim Vorliegen bestimmter Voraussetzungen finanziell durch die Stadt Straubing gefördert.

Auskünfte und Zuschussanträge hierzu erhalten Sie von
Frau Hedi Werner, Amt für Soziale Dienste,
Am Platzl 31, 94315 Straubing,
Tel: 09421 / 944-70451.
Um Terminvereinbarung wird gebeten.

Weiterführende externe Links