direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Die Stadt Straubing als Arbeitgeber

Stellenangebote der Verwaltung

Diplom-Sozialpädagogen/innen (FH) oder Bachelor of Arts (BA) - Soziale Arbeit -

Die STADT STRAUBING stellt demnächst im Amt für Soziale Dienste

Diplom-Sozialpädagogen/innen (FH)

oder

Bachelor of Arts (BA) - Soziale Arbeit -

für

den Bereich Jugendsozialarbeit an Schulen (Förderprogramm JaS) in Teilzeit mit 25 Wochenstunden sowie in Vollzeit und für den Bereich Allgemeiner Sozialdienst in Teilzeit und Vollzeit
ein.

Der Aufgabenbereich „Jugendsozialarbeit an Schulen", dessen Zielgruppe sozial benachteiligte junge Menschen sind, umfasst die klassischen Aufgabenfelder der Jugendsozialarbeit an Schulen, wie z. B. 

  • Umsetzung der JaS-Konzeption 
  • Beratung und Begleitung in Problemsituationen: Beratungsgespräche mit Schülern/innen sowie Eltern und Personensorgeberechtigten 
  • Einzelfallhilfe und Krisenintervention 
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit: Konzipierung von Maßnahmen und Projekten, z. B. Durchführung von klassenbezogenen Sozialtrainings 
  • Weiterentwicklung und Evaluation
Die Vergütung richtet sich nach der Entgeltgruppe S 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Der Aufgabenbereich „Allgemeiner Sozialdienst" umfasst im Rahmen von Bezirkssozialarbeit die klassischen Arbeitsfelder des Allgemeinen Sozialdienstes, wie z. B.

  • Trennungs- und Scheidungsberatung
  • Hilfen zur Erziehung 
  • Familiengerichtshilfe 
  • Beratung und Betreuung der Klientel, Kriseninterventionen
  • Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung

Die Vergütung richtet sich nach der Entgeltgruppe S 14 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Für beide Tätigkeitsbereiche werden neben fundierten Fachkenntnissen im sozialpädagogischen und rechtlichen Bereich, Bereitschaft zu selbstständiger, konzeptioneller Arbeit, Ko-operationsbereitschaft sowie persönliches Engagement erwartet. Die Bewerber/innen sollten im Bereich des ASD über eine entsprechende Berufserfahrung verfügen.
Wir bieten eine weitgehend selbstständige Tätigkeit mit den entsprechenden Fortbildungsmöglichkeiten, Supervision und Teamanbindung.

Weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet erteilt Ihnen gerne der Leiter des Amtes für soziale Dienste, Herr Markus Wimmer (Tel. 09421/944-70410).

Alle angebotenen Beschäftigungsverhältnisse richten sich nach den Grundsätzen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) und werden zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren geschlossen.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 20.04.2018 an die

Stadt Straubing - Personal und Organisation -
Theresienplatz 2, 94315 Straubing.

staatlich anerkannte Erzieher/innen oder staatlich geprüfte Kinderpfleger/innen

Die STADT STRAUBING stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 01.09.2018, zur Umsetzung des Projekts einer integrierten naturpädagogischen Gruppe im Kindergarten Sossau

staatlich anerkannte/n Erzieher/innen
oder
staatlich geprüfte/n Kinderpfleger/innen

unbefristet in Teil- oder Vollzeit ein.

Der städtische Kindergarten Sossau soll sich nach und nach zu einem Kindergarten mit naturpädagogischem Ansatz entwickeln. Er erfüllt weiterhin sämtliche Bildungs- und Erziehungsaufgaben. Der Unterschied liegt in der Vermittlung der Inhalte. Schwerpunkt ist das ganzheitliche Lernen mit der Natur als Erlebnis- und Erfahrungsraum. Der/die Bewerber/in sollte dem naturpädagogischen Ansatz offen gegenüberstehen. Eine gewisse Flexibilität hinsichtlich der Arbeit in dieser Umgebung ist von Vorteil.

Was Sie erwartet:

  • Mitgestaltungsmöglichkeiten beim gemeinsamen Aufbau und Weiterentwicklung unseres Projekts
  • die Chance, den eigenen Erfahrungsschatz in der Vielfalt kreativ einzubringen und unterschiedlichste Herausforderungen in wechselnden Settings zu meistern
  • ein Arbeitsumfeld, in dem Initiative und Ideen willkommen sind
  • intensive Zusammenarbeit mit der Abteilung Kindertagesbetreuung der Stadt Straubing
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

Was Sie mitbringen sollten:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin / zum staatlich anerkannten Erzieher oder zur staatlich anerkannten Kinderpflegerin / zum staatlich anerkannten Kinderpfleger
  • eine eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise, hohe Flexibilität, fachliche Kompetenz sowie Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit auf allen Ebenen
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • persönliche Kompetenzen wie großes Einfühlungsvermögen, Ideenreichtum und Freude am situationsorientierten Arbeiten
  • Lust auf neue Herausforderungen und darauf, einen neuen Arbeitsbereich mit Leben zu füllen
  • Identifikation mit dem naturpädagogischen Ansatz
Nähere Auskünfte erteilen der Leiter des Amtes für Kinder, Jugend und Familie, Herr Eder (Tel. 09421/944-70310) sowie Frau Menauer (Tel. 09421/944-70361).
Die Beschäftigungsverhältnisse und die Vergütung richten sich nach den Grundsätzen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis spätestens 13.04.2018 an die 

Stadt Straubing - Amt für Kinder, Jugend und Familie -
Am Platzl 31, 94315 Straubing.

staatlich anerkannte Erzieher/innen sowie staatlich geprüfte Kinderpfleger/innen

Die STADT STRAUBING stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 01.09.2018, für die städtischen Kindergärten

staatlich anerkannte Erzieher/innen 

sowie

staatlich geprüfte Kinderpfleger/innen

unbefristet in Teil- oder Vollzeit ein.

In den kommenden Jahren wird die Stadt Straubing die städtischen Kindertageseinrichtungen Donaugasse, Am Platzl, Kagers und Sossau ausbauen und zusätzliche Betreuungsplätze schaffen. Dafür suchen wir regelmäßig engagierte und qualifizierte Fachkräfte, die uns bei der Bildung, Erziehung und Betreuung der uns anvertrauten Kinder unterstützen.

Welche Aufgaben warten auf Sie:

  • als Erzieherin/Erzieher in der Regel die Leitung einer Gruppe
  • als Kinderpfleger/Kinderpflegerin die Unterstützung der Gruppenleitung
  • die Umsetzung des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes
  • die Zusammenarbeit mit den Eltern als Erziehungspartner

Was Sie erwartet:

  • die Chance, den eigenen Erfahrungsschatz in der Vielfalt kreativ einzubringen und unterschiedlichste Herausforderungen in wechselnden Settings zu meistern
  • ein Arbeitsumfeld, in dem Initiative und Ideen willkommen sind
  • intensive Zusammenarbeit mit der Abteilung Kindertagesbetreuung der Stadt Straubing
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

Was Sie mitbringen sollten:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin / zum staatlich anerkannten Erzieher oder zur staatlich anerkannten Kinderpflegerin / zum staatlich anerkannten Kinderpfleger
  • eine eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise, hohe Flexibilität, fachliche Kompetenz sowie Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit auf allen Ebenen
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • persönliche Kompetenzen wie großes Einfühlungsvermögen, Ideenreichtum und Freude am situationsorientierten Arbeiten
  • Lust auf neue Herausforderungen und darauf, einen neuen Arbeitsbereich mit Leben zu füllen
Nähere Auskünfte erteilen der Leiter des Amtes für Kinder, Jugend und Familie, Herr Eder (Tel. 09421/944-70310) sowie Frau Presser (Tel.: 09421/944 - 70360).
Die Beschäftigungsverhältnisse und die Vergütung richten sich nach den Grundsätzen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen und voll-ständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis spätestens 13.04.2018 an die

Stadt Straubing - Amt für Kinder, Jugend und Familie -
Am Platzl 31, 94315 Straubing.

Sachbearbeiter/in für Boden- und Grundstücksverkehr

Die STADT STRAUBING stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Verwaltungsfachangestellte/n (Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung)
oder eine/n
Verwaltungswirt/in der II. Qualifikationsebene (mittlerer nichttechnischer Verwaltungsdienst)

der Entgeltgruppe 7 TVöD bzw. der BesGr. A 7 BayBesG als Sachbearbeiter/in für Boden- und Grundstücksverkehr in Teilzeit mit 30 Wochenstunden ein. Der Tätigkeitsbereich umfasst insbesondere die Mitarbeit im Bereich des Boden- und Grundstücksverkehrs sowie an der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses (etwa Kaufpreissammlung, Ermittlung und Darstellung von Bodenrichtwerten, Grundstücksmarktbericht).
Nähere Informationen zum Aufgabengebiet erteilt Ihnen gerne der Leiter des Amtes für Recht und Erschließungswesen, Herr Michael Hartl (Tel. 09421 / 944 - 60 180).
Sind Sie an einer Mitarbeit interessiert?
Dann richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 20.04.2018 an die

Stadt Straubing - Personal und Organisation -
Theresienplatz 2, 94315 Straubing.

Kinderpfleger/innen und Erzieher/innen

Die STADT STRAUBING sucht regelmäßig

staatlich geprüfte Kinderpfleger/innen
und
staatlich anerkannte Erzieher/innen

als (Krankheits-)Vertretung für die städtischen Kindertagesstätten. Die Beschäftigungsverhältnisse sind entsprechend befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit wird einzelfallabhängig festgelegt.

Die Vergütung richtet sich nach den Grundsätzen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Nähere Auskünfte erteilen der Leiter des Amtes für Kinder, Jugend und Familie, Herr Eder, unter der Tel.Nr. 09421/944-70310 oder Frau Presser unter der Tel.Nr. 09421/944-70360.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an die

Stadt Straubing
Amt für Kinder, Jugend und Familie

Am Platzl 31
94315 Straubing.

Die BÜRGERSPITALSTIFTUNG STRAUBING, verwaltet durch die Stadt Straubing sucht zur Verstärkung des Pflegeteams für das
Seniorenheim St. Nikola (215 Betten)

Pflegefach- und Pflegehilfskräfte

in Vollzeit oder Teilzeit (familien- bzw. kinderfreundliche Schichtmodelle)

Wir erwarten:
- Freude am Umgang mit unseren Bewohnern
- neue Ideen und selbständiges Arbeiten
- Kooperation und Teamfähigkeit
- Kompetenz in Pflegeplanung und Dokumentation

Wir bieten:
- ein angenehmes Arbeitsumfeld mit gutem Betriebsklima
- gezielte Einarbeitung in die neue Arbeitsaufgabe
- bei Bedarf Wohnmöglichkeit im Personalhaus
- tarifgerechte Vergütung nach dem TVöD
und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Nähere Auskünfte zu unseren Arbeitszeitmodellen erteilen Ihnen Frau Maria Huber (Heimleiterin) unter 09421/980 431 oder Frau Claudia Roßberger (stellv. Pflegedienstleiterin) unter 09421/980 441.

Interesse? Dann senden Sie Ihre vollständige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) an das

Stiftungsamt der Stadt Straubing, Postfach 0352, 94315 Straubing.

Wunschkennzeichenreservierung

Wunschkennzeichenreservierung

zum Bürgerserviceportal >
Stadtkarten GIS-System

Stadtkarten

Ansichten und Karten im städtischen GIS-System

zu den Stadtkarten >
Amtsblatt online

Amtsblatt online

zu den Online-Ausgaben >
Liniennetz Stadtbus

Haltestellen und Fahrpläne

Infos zum Stadtbusverkehr auf den Seiten der Stadtwerke Straubing

zu den Infos >

Städtische Beteiligungen