direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Hohe Kunst auf kleiner Bühne

16. Figurentheaterfestival vom 09. bis 17. März 2012 in Straubing

Des Kaisers neue Kleider

Zum mittlerweile 16. Mal präsentiert das Kulturamt der Stadt Straubing vom 09. bis 17. März 2012 ein modernes Figurentheaterfestival für höchste Ansprüche und voller Publikumsnähe. Puppenspieler mit internationalem Ruf aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland sind wieder zu Gast in der Gäubodenstadt und zeigen ihre neuesten Inszenierungen.

Alle kleinen und großen Besucher können sich auch in diesem Jahr auf besonders prominente Namen freuen: Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer, Alibaba und die 40 Räuber und der Grüffelo fiebern schon ihrem Auftritt entgegen. Aber auch die Prinzessin auf der Erbse, die Muschellauscherin und Jonas, der Engel warten auf das Publikum. Für die etwas größeren Gäste reicht das Angebot von Romeo und Julia über Agrippina bis zu den LIFE.Stories von Marc Schnittger. Eine Besonderheit in diesem Jahr: Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des Straubinger Gäubodenvolksfests ist ein Festivaltag der Figur des Kasperl gewidmet.

Straubing erlebt also wieder ein Figurentheaterfestival mit neuen interessanten Themen, das seine Zuschauer mit einem vielschichtigen Programm unterhalten wird.

Das ausführliche Festival-Programm gibt  als pdf-Datei zum downloaden sowie in gedruckter Form als Broschüre beim Amt für Tourismus der Stadt Straubing, Theresienplatz 2, 94315 Straubing (Tel. 09421/944 307).