direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

kreizüber

Niederbayerischer Musikantenstammtisch

Die "G`steckenriebler" spielen am 30.6. um 19.30 Uhr
Wohl kaum ein anderes Ereignis prägt unsere Stadt und die ganze Region mehr als das jährlich stattfindende Gäubodenvolksfest. 200 Jahre gibt es dieses einzigartige Ereignis nun schon, das ist eine lange Tradition und natürlich ein Grund zum Feiern.
Und gefeiert werden soll auch am 30.6.2012 bei einem Niederbayerischen Musikantenstammtisch im Innenhof des Straubinger Herzogsschlosses, der sich an diesem Tag in einen gemütlichen Biergarten verwandelt. Traditionell kann jedermann seine Brotzeit selbst mitbringen, aber natürlich ist für Speisen und Getränke gesorgt. Los geht's bei kreizüber um 15 Uhr mit der Gruppe „Flez Orange". Ca. um 16.30 Uhr spielen „Hasemanns Töchter" Sie singen Lieder vom Leben, Lieben und Laufen in München, auf der Alm und überhaupt; von alltäglichen Skurrilitäten, alpenländischen Gewächsen und vom bairischen Zen. Modisch in Szene gesetzt mit zwei Akkordeons und selbstverständlich in Tracht. Gegen 18.00 Uhr geht es weiter mit „Bio Trio im Quadrat" und danach spielen gegen 19.30 Uhr die „Gsteckenriebler". Beendet wird der Niederbayerische Musikantenstammtisch mit der Gruppe „Der Niederbayerische Musikantenstammtisch". Die 2003 gegründete Gruppe setzt sich aus Musikern aus ganz Niederbayern zusammen und wurde 2012 mit dem Volksmusikpreis der Hanns-Seidel-Stiftung ausgezeichnet. Durch die Veranstaltung führt Bernd Vogel und getanzt werden darf/soll natürlich auch.
Karten für die Veranstaltung sind ab 31.5.2012 im Amt für Tourismus erhältlich. Es gilt der Straubing-Pass. Bei schlechtem Wetter findet der Musikantenstammtisch im Rittersaal statt.