direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Eröffnungskonzert und Tag der offenen Tür am Theater

Landestheater Niederbayern stimmt auf neue Spielzeit ein

Theatersaal

Er ist einer der beliebtesten Termine des Jahres im Theater: der Tag der offenen Tür des Landestheaters Niederbayern. Selbstverständlich wird auch die Spielzeit 2014/2015 mit diesem Event eröffnet: zum ersten Mal an einem Sonntag terminiert, freuen sich die Mitarbeiter des Theaters auf zahlreichen Besuch am 21. September ab 13.00 Uhr.

Der Tag der offenen Tür beginnt musikalisch: die Niederbayerische Philharmonie spielt unter der Leitung von Generalmusikdirektor Basil H. E. Coleman die Ouvertüre zu Richard Wagners „Die Meistersinger von Nürnberg" sowie Maurice Ravels unvergesslichen „Boléro". Der Höhepunkt des diesjährigen Konzertes ist Johannes Brahms‘ erstes Klavierkonzert op.15 - als Solistin konnte wiederum die koreanische Klaviervirtuosin June Lee, die bereits in den vergangenen Jahren frenetischen Applaus erntete, gewonnen werden. Das Konzert findet im Theater am Hagen statt.

Nach dem musikalischen Auftakt stehen wie jedes Jahr viele Aktionen rund um die neue Theatersaison für Kinder und Erwachsene auf dem Programm. Auch die „Klassiker" werden nicht zu kurz kommen - es gibt wieder Kinderschminken und -basteln, im Theatercafé sorgt ein abwechslungsreiches musikalisches Programm für beste Unterhaltung und bietet die Möglichkeit, das Ensemble des Landestheaters aus nächster Nähe kennen zu lernen. Bei kurzen Einführungen gibt es einen ersten Vorgeschmack auf die Inszenierung der Barock-Oper „Alcina" und Einblicke in die Arbeit von Maskenbildnern, Theaterschneidern und Requisiteuren. Bei einem Quiz zur neuen Spielzeit kann man Freikarten gewinnen. An der Theaterkasse gibt es beim Sonderverkauf exklusiv nur an diesem Tag Theaterkarten für alle Vorstellungen der neuen Spielzeit. Höhepunkt des Tages ist wie immer die „Spielplanshow", ein rasanter, witziger und bunter Streifzug durch die neuen Produktionen der kommenden Monate.

Der Eintritt zum Eröffnungskonzert und zum Tag der offenen Tür ist selbstverständlich frei.