direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

12. Regensburg Classic-Rallye am Sonntag

150 Oldtimer machen Halt auf dem Theresienplatz

Regensburg Classic-Rallye

Am Sonntag, den 19. Juli 2015, findet zum 12. Mal die Regensburger Classic-Rallye statt. Die Oldtimer-Rallye startet ab 9:00 Uhr am Regensburger Neupfarrplatz in Richtung St. Englmar. Veranstalter ist der AMC Deuerling, gegründet im Jahr 1970 und größter und aktivster Ortsclub des ADAC Südbayern.

Bei der Fahrt über idyllische Straßen des Bayerischen Walds und entlang der Donau statten die rund 150 Oldtimer-Fahrzeuge in diesem Jahr auch dem Stadtplatz in Straubing einen Besuch ab. Die Fahrzeuge werden gegen 13:50 Uhr in den Theresienplatz einfahren. Die 150 Wagen der Oldtimer-Rallye werden angeführt von Regensburgs Oberbürgermeister Joachim Wolbergs und zahlreichen Persönlichkeiten aus dem Bereich Wirtschaft.

Regensburg Classic-Rallye

Auf Höhe des Tiburtiusbrunnens ist für die Oldtimer ein kurzer Halt vorgesehen, bevor sie von Bürgermeisterin Maria Stelzl und Moderator Ulli Kohl wieder auf die Strecke geschickt werden.

Musikalisch umrahmt wird die etwa 2-stündige Durchfahrt von der Band „WosDaBrassKo", die auf der Bühne am Theresienplatz ab 13:00 Uhr aufspielen wird.

Alle Oldtimer-Freunde, Bürger und Besucher der Stadt sind herzlich eingeladen, sich kommenden Sonntag während eines Stadtplatzbesuchs von der Schönheit der Oldtimer-Raritäten der Regensburger Classic-Rallye zu überzeugen und die Teilnehmer willkommen zu heißen.

Die Stadt Straubing wünscht allen Gästen und Besuchern von nah und fern sowie den Fahrerinnen und Fahrern dieser „Nostalgietour auf vier Rädern" einen interessanten und vergnüglichen Besuch in Straubing.

Weitere Informationen: