direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Festveranstaltung am 08. Juni

800 Jahre Neustadt Straubing

Szene aus dem Theaterstück Im Rahmen eines Festakts wurde im Rittersaal des Herzogschlosses die Gründung der Neustadt Straubings vor 800 Jahren gefeiert. Herzstück der Veranstaltung war die szenische Theateraufführung „Auf 800 Jahre Straubings Neue", geschrieben von Sascha Edenhofer und gespielt von ca. 30 Kindern. In rund 70 Minuten wurde auf humorvolle und sehr unterhaltsame Weise durch die Geschichte der Straubinger Neustadt geführt von ihrer Gründung durch Ludwig den Kelheimer im Jahre 1218 bis hin zum heutigen Tage.
Szene aus dem Theaterstück Ministerpräsident Markus Söder zeigte sich ebenso begeistert von der Darstellung der Kinder wie Oberbürgermeister Markus Pannermayr. Als weitere Ehrengäste waren Prinz Christoph von Bayern und seine Gattin Prinzessin Gudila von Bayern anwesend, die sich im Anschluss zusammen mit Ministerpräsident Söder in das Goldene Buch der Stadt eintrugen.
Das Theaterstück wird am kommenden Wochenende erneut aufgeführt, am 15., 16. und 17. Juni jeweils um 16 Uhr. Karten sind hierzu im Kinderladen Spatz in der Fraunhoferstraße (Tel. 09421/12953) oder am jeweiligen Aufführungstag ab 15:30 Uhr im Herzogschloss erhältlich.
Ministerpräsident Söder trägt sich in das Goldene Buch der Stadt ein