direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Wo steht der Straubinger Einzelhandel?

Vorstellung der Einzelhandelsuntersuchung für Straubing

Einzelhandel in Straubing

Die IHK Niederbayern hat in zwei aufeinander folgenden Studien die Kaufkraftströme, das Einkaufsverhalten der Konsumenten und die Handelslandschaft im IHK-Bezirk untersuchen lassen. Insgesamt wurden 40 Handelsstandorte in 8 Landkreisen in die Analyse einbezogen.

Aus dem Landkreis Straubing-Bogen sind dies neben der Stadt Straubing auch Bogen, Mallersdorf-Pfaffenberg und Geiselhöring.

Zur Vorstellung der Ergebnisse der Untersuchung

am Mittwoch, den 29. März, um 18:15 Uhr
im TheresienCenter - IHK-eigene Schulungsräume
Oberer-Thor-Platz 10, 94315 Straubing

lädt die IHK Niederbayern-Oberpfalz ganz herzlich ein.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an kommunale Entscheidungsträger, Händler, Werbegemeinschaften und alle Unternehmerinnen und Unternehmner mit großem Interesse an der Entwicklung ihres Handelsstandortes. 

Weitere Infos und das Anmeldeformular finden Sie unter www.ihk-niederbayern.de/veranstaltungen/details/artikel/vitale-handelsstandorte-20162017/.

Weitere Informationen

Stellenportal der Stadt Straubing

Stadt bietet kostenlose Jobbörse für Straubinger Unternehmen und Stellensuchende

Stellenportal weitere Informationen >

Ihr direkter Draht in wirtschaftlichen Angelegenheiten

In wirtschaftlichen Angelegenheiten helfen Ihnen die Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung gerne weiter:

Stadt Straubing
Amt für Wirtschaftsförderung
Theresienplatz 2
94315 Straubing
Fon: +49(0)9421/944-60162
E-Mail: wifoe@straubing.de

Straubing in Zahlen 2017

Der aktuelle statistische Jahresbericht der Stadt Straubing als PDF-Download

Statistischer Jahresbericht zum Download >