direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

EU-Datenschutz-Grundverordnung - der Countdown läuft!

Info-Veranstaltung "IT-Sicherheit am Donaustrand" am 17. Mai begleitet bei den letzten Schritten


In wenigen Tagen ist es soweit - die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) muss umgesetzt werden. Für Unternehmen, die bislang noch keine Maßnahmen ergriffen haben, um der neuen EU-Verordnung zu entsprechen, wird die Zeit nun knapp. Statt blindem Aktionismus ist nun die Konzentration auf das Wesentliche gefragt.

Daher widmet sich die nächste Veranstaltung der bewährten Reihe „IT-Sicherheit am Donaustrand" am 17.05.2018, ab 14:00 Uhr im Konferenzbereich der Joseph-von-Fraunhofer-Halle diesem Thema. Die Fachreferenten zeigen in ihren Vorträgen auf, wie die noch verbleibende Zeit am sinnvollsten genutzt werden kann, aber auch welche Maßnahmen mittelfristig umgesetzt werden sollten.

Neben den Experten-Referaten zu den fachlichen Herausforderungen der DS-GVO wird Rudolf Klein, Geschäftsführer der EMV Testhaus GmbH, aus seinen praktischen Erfahrungen bei der Umsetzung der Verordnung im Familienunternehmen berichten. Ergänzend dazu widmet sich ein Referat der permanenten Gefahr durch Cyber-Attacken und wie man ihr begegnen kann. Das Potenzial der Blockchain-Technologie, die Datensicherheit in Unternehmen zu erhöhen, wird abschließend aufgezeigt. Im Anschluss an die Vorträge wird zu einem „Get-Together" eingeladen, um Erfahrungen auszutauschen und noch offene Fragen mit den Referenten individuell zu diskutieren. Melden Sie sich unter untenstehendem Link kostenlos an!

Die Veranstaltungsreihe ist ein gemeinsames Projekt der Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftsregion Donaustädte und des Bayerischen IT-Sicherheitsclusters e.V. sowie Kooperationspartnern vor Ort. Die kostenfreie Informationsveranstaltung richtet sich vor allem an Entscheidungsträger und IT-Leiter kleiner und mittelständischer Unternehmen.

Das Programm wird durch Informationsstände der beteiligten Unternehmen und Kooperationspartner abgerundet. Ihre Fragen zur Veranstaltung beantwortet Ihnen gerne Daniela Bachmeier von der städtischen Wirtschaftsförderung unter der Tel.-Nr. 09421/944-60161.


Weitere Termine der diesjährigen Roadshow von „IT-Sicherheit am Donaustrand":

21.06.2018: „Datenschutz und Datensicherheit" in Regensburg

27.09.2018: „Eine Sommerpause nach der neuen DS-GVO - Wo stehen wir und was ist noch zu tun?" in Linz

Stellenportal der Stadt Straubing

Stadt bietet kostenlose Jobbörse für Straubinger Unternehmen und Stellensuchende

Stellenportal weitere Informationen >

Ihr direkter Draht in wirtschaftlichen Angelegenheiten

In wirtschaftlichen Angelegenheiten helfen Ihnen die Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung gerne weiter:

Stadt Straubing
Amt für Wirtschaftsförderung
Theresienplatz 2
94315 Straubing
Fon: +49(0)9421/944-60161
E-Mail: wifoe@straubing.de

Straubing in Zahlen 2017

Der aktuelle statistische Jahresbericht der Stadt Straubing als PDF-Download

Statistischer Jahresbericht zum Download >