direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

2. Bayerischer Biogas-Branchentreff am 24.09.2020 in Straubing

Über 70 Aussteller und 28 Fachvorträge bei der Biogas-Messe

 

Am Donnerstag, 24.September 2020, trifft sich ab 9 Uhr die Biogas-Branche erneut im Gäuboden.

Um die 65 Aussteller präsentieren in der Messehalle Straubing ihre Produkte, bieten ihre Dienstleistungen an, informieren über die neusten Trends und diskutieren über die Zukunftsfragen der Branche.

Biogas ein Faktor im künftigen Energiemix.

Die „Biogasler" blicken wieder nach vorne. Das ist erfreulich und gründet auch in dem Stellenwert, den die Bundesregierung der Bioenergie in ihrem Klimapakt gegeben hat. Neben der Verstromung setzt man in der Branche auch auf die Mobilität. Biogas kann sowohl Elektromobilität als auch CNG-Mobilität!

Ein wichtiges Thema der Branche ist: Der am 1. September bekannt gewordene Referentenentwurf für das EEG 2021, lässt zu Wünschen übrig . Aus Sicht von, Uwe Welteke Fabricius, Netzwerks Flexperten, sind im EEG-Entwurf auch einige Schritte in die richtige Richtung enthalten.dass die Bioenergie nachhaltig weiterentwickelt und flexibilisiert werden soll. Damit wird die Energiewende schneller und sicher, die Lernerfahrungen der Branche und (perspektivisch) für eine naturfreundlichere Landwirtschaft werden verwertet und die Kosten des Klimaschutzes zu volkswirtschaftlichen Nutzen.

 

Ein weiterer Themenkreis, sind Gärrestmanagement und Gülle und deren Weiterverarbeitung in der Biogasanlage.

Dazu und zu vielen anderen interssanten Themen gibt es ab 9.30 Uhr den ganzen Tag über 25 Vorträge, Fachforen, Talkrunden und Diskussionen.

Neben unseren Kooperationspartnern C.A.R.M.E.N. e.V., die Stadt Straubing, IBBK - Fachgruppe Biogas GmbH, Netzwerk FL(EX)PERTEN, Bayerischen Energieagenturen e.V, Regensburger Energieagntur e.V, Bayerischer Bauernverband, sind in diesem Jahr Terravis GmbH, agriKomp GmbH - ServiceUnion, Trianel GmbH, N-Ergie AG, Bayerische Versicherungskammer Landesbrand Kundenservice GmbH, INNIO Jenbacher GmbH & Co OG Partner des 2. Bayerischer Biogas-Branchentreff.

Das vollständige Vortragsprogramm und eine Ausstellerliste finden Sie unter Bayerischer Biogas Branchentreff.de .

 

Cornonaschutz:

Der Schutz und die Gesundheit unserer Aussteller, Besucher, Referenten und Mitarbeiter hat allerhöchste Priorität.

Wir haben deshalb ein qualifiziertes Hygiene- und Sicherheitskonzept erstellt.

Um auch in Zeiten von Corona Messen sicher und erfolgreich für alle Beteiligten durchzuführen, haben bayerischen Messegesellschaften ein Schutz- und Hygienekonzept erarbeitet, das von der Bayerischen Staatsregierung am 23. Juni 2020 auch verabschiedet wurde.
Dieses Konzept dient dazu, dass Messen ab September 2020 wieder starten können. Im Wesentlichen geht es dabei um drei Themen:

• Abstandswahrung
• Hygiene
• Nachverfolgbarkeit aller Teilnehmer

Nachverfolgbarkeit im Infektionsfall aller Messeteilnehmer haben sich über den Ticketkauf, d.h. über das Besucherticket, den Ausstellerausweis bereits im Vorfeld registriert, um die Zugangsberechtigung zu erhalten. So stellen wir sicher, dass die Messe im Falle einer Corona-Infektion Kontaktpersonen schnell identifizieren kann.

 

Anmeldung und Registrierung

Eine Teilnahme an dem 2. Bayerischer Biogas-Branchentreff 2020 ist nur mit einer VORAB ONLINE Registrierung möglich.


Hier der Link zur Registrierung.

 

Aufgrund der bestehenden Regelungen ist die Messe für Fachbesucher, Biogasanlagenbetreiber oder für die es werden wollen, und wird als reine B2B Veranstaltung durchgeführt.

Mit der Online-Anmeldung wird von den Kunden unser Hygienekonzept und deren strikte Befolgung anerkannt.

Die Besucher müssen sich bei der Online-Registrierung für ein Zeitfenster Ihres Besuches entscheiden:

• 09.00 bis 13.00 Uhr
• 13.00 bis 17.00 Uhr

Nach erfolgter Online-Anmeldung bekommt der Besucher eine Bestätigung und den Eintritts-Code auf sein Smartphone oder als Pdf per E-Mail.

 

Veranstaltungsort:
Messehalle Straubing
Am Hagen 75
94315 Straubing

 

Coronavirus

Unterstützung für Unternehmen

Coronavirus - Unterstützung für Unternehmen Weitere Informationen >

Ihr direkter Draht in wirtschaftlichen Angelegenheiten

In wirtschaftlichen Angelegenheiten helfen Ihnen die Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung gerne weiter:

Stadt Straubing
Amt für Wirtschaftsförderung
Theresienplatz 2
94315 Straubing
Fon: +49(0)9421/944-61160
E-Mail: wifoe@straubing.de

Straubing in Zahlen 2020

Der aktuelle statistische Jahresbericht der Stadt Straubing als PDF-Download

Statistischer Jahresbericht zum Download >