direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Konsumforschung in Straubing

WARUM landet WAS im Warenkorb?

Sehen, was wirklich wichtig ist - machen Sie mit! Konsumenten und Konsumentinnen jeder Altersklasse haben die Möglichkeit, Teil eines spannenden Projekts zu werden und etwas über ihr Kaufverhalten heraus zu finden.

Warum landen bestimmte Lebensmittel im Einkaufswagen, andere nicht? Unabhängig davon, ob ein Lebensmittel aus Gewohnheit oder aufgrund einer sorgfältigen Auswahl gekauft wird, trifft jeder Konsumierende bei jedem Einkauf eine Vielzahl an Entscheidungen, die häufig gar nicht bewusst wahrgenommen werden.
Welche Faktoren das Kaufverhalten maßgeblich beeinflussen, möchte das Forscherteam um Prof. Dr. Klaus Menrad vom TUM Campus Straubing herausfinden.

Für dieses Ziel verwendet das Team eine innovative Methode, die die Blickbewegungen freiwilliger Teilnehmer*innen während des Einkaufs bestimmter Lebensmittel aufzeichnet. Interessant sind dabei die Produkte Tomaten, Äpfel, Wurst, Käse und Chips, wobei jedes dieser Lebensmittel jeweils eine Woche lang im Zentrum der Untersuchung stehen wird (Zeitplan: KW 3: Äpfel; KW 4: Käse (SB-Theke); KW 5: Tomaten; KW 6: Wurst (SB-Theke); KW 7: Chips). Dafür werden in den Kalenderwochen 3 bis einschließlich 7 in der Edeka-Filiale Stadler & Honner (Landshuter Straße 131, Straubing) zahlreiche Teilnehmer*innen jeder Altersklasse gesucht.
Wenn nun auch Sie neugierig geworden sind dann machen Sie mit, wenn wir gemeinsam dem Kaufverhalten auf den Grund gehen.

Voraussetzung für Ihre Teilnahme ist, dass Sie ein entsprechendes Produkt in der dafür vorgesehenen Woche im EDEKA-Markt käuflich erwerben möchten. Als Teil des spannenden Projekts werden Sie während des Einkaufs eine sogenannte Eye-Tracking-Brille tragen, die vom Forschungsteam so an die Verbraucher*innen angepasst wird, dass die Besorgungen ungestört durchgeführt werden können. Aus diesem Grund ist es für eine erfolgreiche Teilnahme wichtig, ca. 15 Minuten mehr als üblich für den Einkauf einzuplanen. Fürs Mitmachen erhalten Sie ein Dankeschön in Form von Bargeld.

Sie sind gefragt! Wenn Sie mitmachen möchten, kommen Sie zu den oben genannten Terminen in die Edeka-Filiale Stadler & Honner (Landshuter Straße 131, Straubing) und sprechen Sie uns an. Wir freuen uns über Ihr zahlreiches Interesse.

Ihr direkter Draht in wirtschaftlichen Angelegenheiten

In wirtschaftlichen Angelegenheiten helfen Ihnen die Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung gerne weiter:

Stadt Straubing
Amt für Wirtschaftsförderung
Theresienplatz 2
94315 Straubing
Fon: +49(0)9421/944-61160
E-Mail: wifoe@straubing.de

Straubing in Zahlen 2019

Der aktuelle statistische Jahresbericht der Stadt Straubing als PDF-Download

Statistischer Jahresbericht zum Download >