direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Businessplanwettbewerb "Plan B" gestartet

Nachwachsende Rohstoffe im Mittelpunkt

Plan B

Vor kurzem ist nach 2014/2015 die 2. Runde des Businessplanwettbewerbs PlanB gestartet. PlanB steht für Biomasse Business Bayern.

Franz Josef Pschierer, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Medien, Energie und Technologie hat den Startschuss für einen Businessplanwettbewerb gegeben, der sich speziell an Gründer richtet, die sich mit Produkten, Prozessen und Dienstleistungen aus dem Bereich von Nachwachsenden Rohstoffen beschäftigen.

Gute Ideen und unternehmerische Impulse sind gefragt. Bei der Energiewende ebenso wie bei der stofflichen Nutzung von Biomassen helfen Geschäftsmodelle, die einen nachhaltigen Mehrwert von pflanzenbasierten Rohstoffen gegenüber Erdöl, Kohle und Gas nachweisen. Diese Geschäftsmodelle werden mit dem Businessplanwettbewerb PlanB gehoben und befördert.

Im Mittelpunkt von PlanB stehen die Nachwachsenden Rohstoffe entlang der gesamten Wertschöpfungskette - denn die Zeit ist reif für Hof-Bioraffinerien, Händler für abbaubare Kaffeebecher oder enzymdesignende Chemiker. Alle Details zur Teilnahme, zum Ablauf und den Gewinnen finden interessierte auf http://www.planb-wettbewerb.de/  

Stellenportal der Stadt Straubing

Stadt bietet kostenlose Jobbörse für Straubinger Unternehmen und Stellensuchende

Stellenportal weitere Informationen >

Ihr direkter Draht in wirtschaftlichen Angelegenheiten

In wirtschaftlichen Angelegenheiten helfen Ihnen die Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung gerne weiter:

Stadt Straubing
Amt für Wirtschaftsförderung
Theresienplatz 2
94315 Straubing
Fon: +49(0)9421/944-60162
E-Mail: wifoe@straubing.de

Straubing in Zahlen 2017

Der aktuelle statistische Jahresbericht der Stadt Straubing als PDF-Download

Statistischer Jahresbericht zum Download >