direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Fahrradfreundliches Straubing

"NKI: AUF STRAUBINGS GRÜNEN WEGEN -aktiv klimafreundlich mobil-"

Deckblatt Förderantrag Auf Straubings grünen Wegen

Förderkennzeichen: 03KBR0058

Mit Datum vom 01.02.2017 hat das Bundesministeri-um für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktor-sicherheit einen Förderaufruf für Projekte zum Klimaschutz durch Stärkung des Radverkehrs im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums veröffentlicht. Förderziel ist es, modellhafte investive Projekte im Bereich des Fahrradverkehrs voranzubringen und so einen wichtigen Beitrag zu den Klimaschutzzielen der Bundesregierung zu leisten. Die modellhaften Projekte sollen Ansätze zur Stärkung des Radverkehrs etablieren, die individuelle Verkehrsmittelwahl zugunsten des Fahrrads beeinflussen, gleichzeitig die Nutzung von PKWs verringern und durch die bundesweite Ausstrahlung zahlreiche Folge- und Nachahmungsvorhaben anregen und dadurch konkrete Treibhausgasminderungen erzielen. Mit diesem Förderprogramm soll die Umsetzung wegweisender investiver Modellprojekte im kommunalen Klimaschutz in verschiedenen Handlungsfeldern vorangebracht werden. 

Gefördert werden investive Projekte mit Modellcharakter zur radverkehrsfreundlichen Gestaltung des Straßen- und Siedlungsraums, zur Errichtung zusätzlicher Radverkehrseinrichtungen sowie zur Etablierung lokaler Radverkehrsdienstleistungen, die zu einer dauerhaften Aufwertung der Radverkehrssituation in einem klar definierten abgegrenzten Gebiet führen. Die Modelhaftigkeit der Projekte soll sich auszeichnen durch zum Beispiel unmittelbare Minderung von Treibhausgasimmissionen, Erreichung klimapolitischer Ziele des Bundes, Errichtung von umfassenden und integriert geplanten, das heißt von mehreren aufeinander abgestimmten Maßnahmen.  

Verschiedene in der Stadtverwaltung mit dem Thema „Fahrradfahren“ beschäftigte Dienststellen (Stadtmarketing, Tiefbauamt, Stadtplanung, Stabstelle Tourismus) haben sich zusammen mit dem Technologie und Förderzentrum Straubing intensiv mit dem Inhalt des Förderaufrufes beschäftigt und den Projektantrag "NKI: AUF STRAUBINGS GRÜNEN WEGEN - aktiv klimafreundlich mobil -" entwickelt.

Dieser wurde im Rahmen eines zweistufigen Verfahrens für förderfähig erklärt. Am 11.10.18 wurde der Stadt Straubing dann der Zuwendungsbescheid zur Umsetzung des Projekts und der darin dargestellten Einzelmaßnahmen ausgestellt. Für den Zeitraum vom 01.01.2019 bis 31.12.2021 erhält Straubing damit eine Projektförderung in Höhe von 2.550.115,00 €, dies entspricht 70 % der zuwendungsfähigen Ausgaben.

Logos Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und Nationale Klimaschutz Initiative

Ihr direkter Draht zum Stadtmarketing

Stadt Straubing
Stadtmarketing
Fraunhoferstraße 27
94315 Straubing
Fon: +49(0)9421/944-60170
Fax: +49(0)9421/944-60251

E-Mail: stadtmarketing@straubing.de