direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Berufbegleitendes Studium

 

„Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein"

(Philip Rosenberg)

Dieses Zitat zeigt, wie wichtig es ist, sich auch während des Berufslebens weiter zu qualifizieren.
Damit sich Arbeitnehmer vor Ort weiterbilden können, besteht die Möglichkeit, in Straubing ein berufsbegleitendes Studium zu absolvieren.

 

 

„Wirtschaftsingenieurwesen Energie und Logistik" (B. Eng.)

 

Zielgruppe:

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang richtet sich an Berufstätige mit einem betriebswirtschaftlichen oder technischen Hintergrund, die neben dem Beruf einen ersten akademischen Abschluss (Bachelor) anstreben. Die Studierenden erwerben ingenieur- und wirtschaftswissenschaftliches Grundlagenwissen und Führungskompetenzen. Damit qualifiziert dieser Studiengang seine Absolventen für verantwortungsvolle Aufgaben an der Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft in Unternehmen und eröffnet exzellente Berufsperspektiven.

 

Studieninhalt:

Der Studiengang bietet eine umfassende Grundlagenausbildung, die die Absolventinnen und Absolventen befähigt, als Wirtschaftsingenieurin bzw. Wirtschaftsingenieur in einem breiten Einsatzgebiet (z.B. Einkauf, Fertigung, Vertrieb, Logistik, Marketing, Controlling, Beratung, Management) tätig zu werden.

Die Wirtschaftsingenieursausbildung beinhaltet die Vermittlung betriebswirtschaftlicher sowie ingenieurswissenschaftlicher Kenntnisse. Diese erlangen Sie in Modulen wie etwa Grundlagen der Buchführung und Bilanzierung, Marketing und Vertrieb, Technische Mechanik, Regelungstechnik sowie Elektronik und Messtechnik. Die Durchführung von Praktika und Übungen in unseren gut ausgestatteten Laboren stellt einen wichtigen Teil dieser Ingenieurausbildung dar.

Neben der fundierten betriebs- sowie ingenieurswissenschaftlichen Ausbildung erwarten Sie interdisziplinäre und praxisorientierte Module, die zuvor erlangten Kenntnisse anwenden und vertiefen sollen. Module wie Projektmanagement, Qualitätsmanagement oder das Unternehmensplanspiel bereiten Sie optimal auf Ihr späteres Berufsfeld vor.

Unterstützende Module zu den Themen Soft Skills und Fremdsprachenbildung machen Sie fit für die internationale Bühne.

In den späteren Semestern erwarten Sie dann noch die Vertiefungsmöglichkeiten Produktion und Logistik sowie Energie, aus denen Sie jeweils drei Module wählen können. Das Studium schließt mit einer Bachelorarbeit, im Rahmen derer Sie eine wissenschaftliche Fragestellung untersuchen und Ihre Ergebnisse verschriftlichen.

 

Studienablauf:

Mit Digitales-Studieren.Bayern verfolgen wir ein Konzept, von dem wir glauben, dass es sich besser mit Ihrer Lebenswirklichkeit vereinbaren lässt als viele andere Modelle. Durch ausgiebige E-Learning-Phasen (z.B. Lernvideos, Übungsaufgaben) lernen Sie selbstbestimmt und in Ihrem individuellen Tempo. Dies sorgt für die nötige zeitliche Flexibilität, dank der Sie Studium und Berufstätigkeit miteinander vereinbarenkönnen.

Studienbeginn ist jeweils im März. Die Präsenzlehrveranstaltungen finden ca. jedes zweite Wochenende vorzugsweise am Samstag statt und können von unseren Lernorten Straubing, Hauzenberg und Tirschenreuth als auch von Zuhause, Dienstreise oder Urlaub aus teilgenommen werden.

 

Studiendauer

9 Semester bei signifikanter Anrechnung von Berufserfahrung
11 Semester Regelstudienzeit

 

Studiengebühren

1.160 € je Semester, inklusive Prüfungsgebühr und Studentenwerksbeitrag
(Die Ausgaben sind in der Regel steuerlich absetzbar.)
Bitte informieren Sie sich über die vielen Förderungsmöglichkeiten.

 

Zulassung und Bewerbung

Zugelassen werden Studieninteressierte mit folgenden Voraussetzungen:
- Abgeschlossene Berufsausbildung und eine mindestens dreijährige einschlägige berufliche Tätigkeit im technischen oder kaufmännischen Bereich
- Meister, Techniker, Fachkaufleute (z.B. IHK Abschlüsse)
- Fachhochschulreife
- Fachgebundene oder Allgemeine Hochschulreife

 

Die Anmeldung erfolgt hier. 

 

Gerne steht Ihnen die Studiengangskoordination für den Lernort Straubing für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung:

Julia Terfehr

E-Mail: julia.terfehr@haw-landshut.de 

 

Weitere Informationen:

Link zur Homepage 


Ihr direkter Draht in wirtschaftlichen Angelegenheiten

In wirtschaftlichen Angelegenheiten helfen Ihnen die Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung gerne weiter:

Stadt Straubing
Amt für Wirtschaftsförderung
Theresienplatz 2
94315 Straubing
Fon: +49(0)9421/944-60160
E-Mail: wifoe@straubing.de