direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Stadtwerke Straubing

Neuer Busfahrplan ab November 2014

Stadtbus vor dem Straubinger Stadtturm

Beim Stadtbusverkehr steht mit dem alljährlichen Fahrplanwechsel ein weiterer Qualitätssprung bevor, das Angebot wird deutlich verbessert. Für viele Fahrgäste wird der Stadtbusverkehr durch die Taktverdichtungen noch bequemer und attraktiver. Auto stehen lassen und auf den Bus umsteigen ist nun eine echte Alternative.

Wichtig für alle Fahrgäste:

  • Bis 7.20 Uhr fahren die Busse auf allen Linien um 2 Minuten früher ab.
  • Ab 14.00 Uhr fahren die Busse auf allen Linien um 5 Minuten später ab.

Eine Analyse der aufgetretenen Verspätungen hat ergeben, dass die Stadtbusse einen kleinen Puffer für die Stoßzeiten benötigen.

Die Fahrgäste der Linie 1 (FTSV-Sportplatz - Sportplatz Ittling) und der Linie 2 (Eichendorffstraße-Kreisel - Hafen) dürfen sich freuen: Mit dem Fahrplanwechsel wird auf beiden Linien der durchgängige Halbstundentakt eingeführt. Bisher fuhren die Stadtbusse auf diesen Linien nur in den Morgenstunden und nachmittags ab 13.50 Uhr halbstündlich. Nun wird auch die Zeit von 9.30 bis 12.30 Uhr vom Halbstundentakt abgedeckt. Die Süd/Ost-Linien sind die am stärksten frequentierten Stadtbuslinien - bis zu 3700 Fahrgäste am Tag fahren mit dem Stadtbus vom Süden über das Stadtzentrum in den Osten Straubings und zurück.

Auch auf der von Schülern stark frequentierten Linie 4 ändert sich einiges. Die Linie 4 erhält eine Verdichtung am Nachmittag: Ab 01.11.2014 fahren die Stadtbusse ab Landshuter Str.(Kreisel) zusätzlich um 14.01 Uhr und um 15.01 Uhr, ab Osserstraße zusätzlich um 14.35 Uhr.

Für die Schüler des Anton-Bruckner-Gymnasiums, des Ludwigsgymnasiums und des Johannes-Turmair-Gymnasiums besteht nun die Möglichkeit, um 15.05 Uhr ab Gymnasium bis zum Bahnhof zu fahren. Dadurch ist sichergestellt, dass die Schüler die VSL-Busse, die am Bahnhof um 15.20 Uhr abfahren, erreichen können. Nur zu dieser Fahrtzeit werden die VSL-Fahrausweise, Umweltjahreskarte und Berechtigungskarte Schüler für die Fahrt von der Schule zum Bahnhof anerkannt.

Die Stadtwerke Straubing sind überzeugt, dass bedingt durch den häufigen Nachmittagsunterricht das zusätzliche Angebot rege genutzt werden wird.

Außerdem fährt der Stadtbus auf der Linie 6 ab Ludwigsgymnasium um 10 Minuten später, also um 7.30 Uhr ab.

Mit dem deutlich verbesserten Angebot setzen die Stadtwerke einen weiteren Baustein des seit 2012 geltenden Nahverkehrsplans um. Dieser wurde vom Stadtrat beschlossen und im 6-Jahres-Rhythmus aktualisiert.

Stadtbus der Stadtwerke mit Fahrer

Leider gibt es auch einen Wermutstropfen. Generell sind die Betriebskosten in den letzten zwei Jahren für den Stadtbusverkehr gestiegen und natürlich ist auch die Verbesserung des Angebots mit Kosten verbunden, die bei weitem nicht durch die kalkulierten Mehreinnahmen kompensiert werden können. Legten die Stadtbusse im Jahr 2012 insgesamt 470.000 km auf Straubings Straßen zurück, waren es im Jahr 2013 bereits 485.000 Kilometer. Die neue Angebotsverbesserung schlägt mit zusätzlichen 41.000 Kilometer zu Buche, so dass die Stadtbusse nun 526.000 km jährlich zurücklegen.

Die seit 01.09.2011 gültigen Fahrpreise im Stadtbusverkehr werden deshalb zum 01.11.2014 um durchschnittlich 5,4 % angehoben. Für die Einzelfahrkarte Erwachsene macht das 10 Cent pro Fahrschein aus. Der Preis für die Einzelfahrkarte Kinder bleibt unverändert bei 1,00 €.

Nach der Preisumstellung behalten 4er-Karten noch zwei Monate, also bis zum Ende des Jahres 2014, ihre Gültigkeit.

Testweise wird zusätzlich eine Halbjahreskarte eingeführt. Diese Karte wird, wie alle Zeitfahrkarten für Erwachsene, variabel und übertragbar sein. Das bedeutet, dass sie ab dem Ausstellungsdatum ein halbes Jahr gültig ist und auch von anderen Personen als dem Käufer genutzt werden kann. Der Preis liegt bei 195,-- €. Sie ist nur an den Vorverkaufsstellen, nicht beim Busfahrer erhältlich.

Die Vorverkaufsstellen für den Stadtbusverkehr Straubing sind zurzeit:

  • Verkehrsbüro der Stadtwerke Straubing in der Heerstraße 43
  • Amt für Tourismus der Stadt Straubing im Rathaus
  • Reisezentrum der DB im Straubinger Bahnhof
  • OMV-Tankstelle am Stadtgraben

Das neue Fahrplanheft ist im Laufe der nächsten Woche in allen Stadtbussen und den Vorverkaufsstellen erhältlich. Wer Papier sparen und damit die Umwelt schonen will, kann sich den Fahrplan auch auf den Internetseiten der Stadtwerke Straubing downloaden bzw. über QR-Code auf sein Handy laden. Einen persönlichen Fahrplan kann man sich über den Service des Bayern-Fahrplans zusammenstellen, auch dieser ist nun über QR-Code erreichbar.

Weitere Informationen
Wunschkennzeichenreservierung

Wunschkennzeichenreservierung

zum Bürgerserviceportal >
Stadtkarten GIS-System

Stadtkarten

Ansichten und Karten im städtischen GIS-System

zu den Stadtkarten >
Amtsblatt online

Amtsblatt online

zu den Online-Ausgaben >
Liniennetz Stadtbus

Haltestellen und Fahrpläne

Infos zum Stadtbusverkehr auf den Seiten der Stadtwerke Straubing

zu den Infos >

Städtische Beteiligungen