direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Seilermeister Regensburger Stiftung

Herr Josef Regensburger, von Beruf Seilermeister, leitete den im Jahr 1802 gegründeten Familienbetrieb mit Sitz am Ludwigsplatz in Straubing von 1948 bis 1978. Er ist im September 2013 verstorben und hat beachtliche Teile seines Vermögens der Stadt vererbt im Rahmen einer testamentarisch verfügten privatrechtlichen Stiftung, die von der Stadt Straubing verwaltet wird und öffentliche Zwecke verfolgt.

Lt. § 2 Abs. 3 der Satzung der „Seilermeister Regensburger Stiftung" wird der Stiftungszweck insbesondere verwirklicht durch

  • Bezuschussung denkmalpflegerischer Maßnahmen, vor allem im historischen Stadtkernbereich Straubings und insbesondere zur Erhaltung und Stärkung dessen lebendiger Funktion, soweit die Maßnahme dem Gemeinwohl dient,
  • Unterstützung von regionalen Volksmusik-Archiveinrichtungen,
  • Unterstützung junger Volksmusikanten,
  • Unterstützung von Volksmusikabenden sowie der Pflege der Volksmusik allgemein,
  • Zuschüsse an den Tierschutzverein Straubing und Umgebung e.V. bzw. den jeweiligen Betreiber des Tierheims Straubing sowie an den Tiergarten der Stadt Straubing
  • Bezuschussung bzw. Förderung der Arbeit des Historischen Vereins für Straubing und Umgebung e.V. sowie ggf. anderer Einrichtungen, die sich der Erhaltung wichtiger Kunst- und Kulturgüter im Einzugsgebiet der Stadt Straubing verschrieben haben
  • Auslobung von Stipendien an begabte und bedürftige Studierende, insbesondere an Hochschuleinrichtungen in Straubing sowie Unterstützung von Hochschuleinrichtungen in Straubing allgemein
  • Auslobung von Stipendien an befähigte und bedürftige Nachwuchskräfte im Handwerk, insbesondere in Vorbereitung auf die Meisterprüfung befindliche Junghandwerker begünstigend.


Die Verteilung der Erträgnisse erfolgt durch den Stiftungsausschuss der Stadt jeweils im November oder Dezember für das abgelaufene Haushaltsjahr.
Förderanträge für das Jahr 2017 können ab sofort bis zum 31.10.2017 bei der Stadt Straubing - Stadtkämmerei - eingereicht werden.

Nähere Auskünfte erteilt die Stadtkämmerei, Frau Rita Hilmer, Theresienplatz 2, 94315 Straubing, Tel: 09421/944-60316, E-Mail rita.hilmer@straubing.de

Wunschkennzeichenreservierung

Wunschkennzeichenreservierung

zum Bürgerserviceportal >
Stadtkarten GIS-System

Stadtkarten

Ansichten und Karten im städtischen GIS-System

zu den Stadtkarten >
Amtsblatt online

Amtsblatt online

zu den Online-Ausgaben >
Liniennetz Stadtbus

Haltestellen und Fahrpläne

Infos zum Stadtbusverkehr auf den Seiten der Stadtwerke Straubing

zu den Infos >

Städtische Beteiligungen