direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Ferienfreizeiten 2017

Anmeldung für das nächste Jahr ab 01.12.2016 möglich

Ferienfreizeiten

Projekte, Freizeiten, Fahrten

Der Stadt Straubing ist es ein großes Anliegen, den hier wohnenden Familien ein gutes und lebenswertes Umfeld bieten zu können. Ein wichtiger Aspekt ist hierbei die Verbesserung der Betreuungsmöglichkeiten für Kinder in den Ferien. Deshalb haben sich für die Oster-, Pfingst-, Sommer- und Herbstferien 2017 alle Anbieter von Freizeitprojekten zusammengetan und eine gemeinsame Homepage gestaltet mit Anmeldemöglichkeit unter www.ferien-in-straubing.de.  

Im Rahmen der FerienAkademie können die Eltern für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren bei der vhs Straubing, der Schule der Phantasie, dem Stadtjugendring, dem Technikhaus für Kinder, dem Technologie- und Förderzentrum Straubing und dem Paul-Theater e.V. unter verschiedenen Wochenangeboten auswählen. Die Kinder können in der Früh ab 8 Uhr - spätestens aber bis 9 Uhr - zum Anbieter gebracht werden. Jedes Angebot beinhaltet von Montag bis Donnerstag ein Mittagessen mit einem Getränk. Die Abholung der Kinder kann zwischen 16 und 17 Uhr erfolgen - freitags zwischen 12 und 13 Uhr.

Weitere attraktive Projekte vor Ort, Ferienfreizeiten, Zeltlager oder Fahrten ins Ausland bieten die Evangelische Jugend Christuskirche Straubing und der Stadtjugendring an. Alle Gruppen werden von Kursleitern bzw. Betreuern begleitet, die in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen erfahren sind.

Eine Anmeldung zu den Programmpunkten der FerienAkademie ist ab 01.12.2016 möglich, die weiteren Angebote können ab sofort online bzw. telefonisch bei dem jeweiligen Anbieter gebucht werden.

Die Koordination des Gesamtprojektes „Ferien in Straubing" liegt bei der Bürgerstiftung Straubing in Zusammenarbeit mit der vhs Straubing und dem Amt für Soziale Dienste der Stadt. Die Koordinatoren sind ausschließlich Vermittler der Angebote. Für Stattfinden, Inhalt und Durchführung verantwortlich ist der jeweilige Anbieter.

In Straubing wohnhafte Kinder erhalten vorrangig Plätze, da die Angebote zum überwiegenden Teil aus Stiftungsgeldern gefördert werden.

Wunschkennzeichenreservierung

Wunschkennzeichenreservierung

zum Bürgerserviceportal >
Stadtkarten GIS-System

Stadtkarten

Ansichten und Karten im städtischen GIS-System

zu den Stadtkarten >
Amtsblatt online

Amtsblatt online

zu den Online-Ausgaben >
Liniennetz Stadtbus

Haltestellen und Fahrpläne

Infos zum Stadtbusverkehr auf den Seiten der Stadtwerke Straubing

zu den Infos >

Städtische Beteiligungen