direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Bauleitplanverfahren

der Stadt Straubing

"Klinikum Sankt Elisabeth"
Nr.: 210

Bebauungs- und Grünordnungsplan

LAGEPLAN LAGEPLAN

Bekanntmachung 

Bekanntmachung  über die  öffentliche Auslegung des Aufstellungsentwurfes
des  Bebauungs-  und  Grünordnungsplans  „Klinikum  Sankt  Elisabeth“
(Nr.  210) gemäß  §  3  Abs.  2  Baugegetzbuch (BauGB)
Der  Stadtrat  hat  am  23.07.2018 beschlossen,  den  Bebauungs-  und Grünordnungsplan  „Klinikum  Sankt Elisabeth“ aufzustellen. Der Geltungsbe-
reich wird westlich und nördlich vom Verlauf des Allachbaches, östlich der Sankt-Elisabeth-Straße  und  südlich  des Klinikums  Sankt  Elisabeth  vom  Kloster Azlburg und der angrenzenden Wohnbebauung gebildet und ergibt sich aus dem beigefügten Lageplan.
Nach  Durchführung  der  frühzeitigen  Öffentlichkeitsbeteiligung  vom  05.11.2018 bis  07.12.2018  hat  der  Stadtrat  in  der Sitzung  vom 28.01.2019  beschlossen, den Aufstellungsentwurf des Bebauungs-
und  Grünordnungsplanes  „Klinikum Sankt  Elisabeth“  (Nr.  210)

gemäß  §  3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen.

Ort  und  Dauer  der  öffentlichen  Auslegung:
Der Aufstellungsentwurf des Bebauungs-
und  Grünordnungsplanes  „Klinikum Sankt  Elisabeth“  (Nr.  210)  mit  Begründung und Umweltbericht liegt in der Zeit
vom  18.02.2019  bis  einschließlich 02.03.2019 öffentlich aus.
Bestandteil  der  ausgelegten  Unterlagen sind  auch  die  wesentlichen,  bereits vorliegenden  umweltbezogenen Stellungnahmen.

Es sind folgende Arten umweltbezogener
Informationen verfügbar:

1. Informationen  zum  Schutzgut Mensch, insbesondere
    -  Verkehrsuntersuchung
    -  schalltechnische Untersuchung.

2. Informationen zum Schutzgut Tiere und Pflanzen, insbesondere
    -  Fachbeitrag Artenschutz
    -  Auswertung  Artenschutzkartierung  und  amtliche  Biotopkartierung
    -  Eingriffsbewertung  (Biber,  Fledermäuse, Vögel).

3. Informationen  zum  Schutzgut Boden und Wasser, insbesondere
    -  Baugrunduntersuchung  für  die geplante Erweiterung
    -  Stellungnahme  zum  Flächenverbrauch
    -  Stellungnahme  zur  Niederschlags-  und  Hochwasserschutzsituation
    -  Stellungnahme zu Altlasten
    -  Stellungnahme zu Fundmunition.

4. Informationen  zum  Schutzgut Kulturgüter  und  sonstige  Sachgüter,
   insbesondere
    -  Stellungnahmen  zu  bodendenkmalpflegerischen Belangen.

Während  der  Auslegungsfrist  können Anregungen  zur  Planung  vorgebracht werden.  Gesonderte  Termine  außerhalb der  Dienstzeiten  können  telefonisch unter  944-60410  und  944-60414  vereinbart werden.

Es  wird  darauf  hingewiesen,  dass Stellungnahmen  während  der  Ausle-
gungsfrist  abgegeben  werden  können und  dass  nicht  fristgerecht abgegebene Stellungnahmen  bei  der  Beschlussfassung  über  den  Bauleitplan  unberücksichtigt  bleiben  können  (§  3  Abs.  2
Satz 2 Halbsatz 2 BauGB).

Straubing, 04.02.2019
STADT STRAUBING


Markus Pannermayr
Oberbürgermeister

 

Auslegungszeitraum: von 18.02.2019 bis 22.03.2019
Während der Dienstzeiten von:
Montag bis Mittwoch, 8.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag, 8.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr
Freitag, 8.00 bis 12.00 Uhr
Auslegungsort: Stadt Straubing, Baureferat
Theresienplatz 2, 94315 Straubing
1. Obergeschoss, Zimmer-Nr.: 148

Während dieser Frist besteht allgemein Gelegenheit,
Äußerungen vorzubringen.
Gesonderte Termine außerhalb der Dienstzeiten können telefonisch unter
09421 944-60410 und 09421 944-60414
vereinbart werden.

 


Wunschkennzeichenreservierung

Wunschkennzeichenreservierung

zum Bürgerserviceportal >
Stadtkarten GIS-System

Stadtkarten

Ansichten und Karten im städtischen GIS-System

zu den Stadtkarten >
Amtsblatt online

Amtsblatt online

zu den Online-Ausgaben >
Liniennetz Stadtbus

Haltestellen und Fahrpläne

Infos zum Stadtbusverkehr auf den Seiten der Stadtwerke Straubing

zu den Infos >

Städtische Beteiligungen