direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Das Versicherungsamt der Stadt Straubing

Ihre Anlaufstelle für alle Fragen der Altersversicherung

Kompetenter Ansprechpartner

Das Versicherungsamt bietet für alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Straubing und für alle Beschäftigten in Straubing Auskünfte in Angelegenheiten der Sozialversicherung. Es werden Anträge auf Leistungen aus der Sozialversicherung mit dem Bürger erstellt, Sachverhalte aufgeklärt, Beweismittel beigefügt und die Unterlagen an den zuständigen Rentenversicherungsträger weitergeleitet.

Die Aufgabe des Versicherungssamtes, zu informieren und über die optimalen Rentenansprüche aufzuklären, wird auch in Zukunft unerlässlich für den Lebensstandard der Bürger in unserer Stadt sein.

Bitte vereinbaren Sie vor Ihrem Besuch im Versicherungsamt einen Termin!

Sachbearbeiter: Telefon: Zimmer:
Mirlach Leonhard 0 94 21 / 944-70230 1, Erdgeschoß
Limmer Erika 0 94 21 / 944-70231 2, Erdgeschoß
Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 8 bis 12 Uhr, Do 14 bis 17 Uhr
   

Unsere Mitarbeiter beraten sie in folgenden Angelegenheiten:

Auskünfte in der gesetzlichen Sozial- und Rentenversicherung
z.B. über

  • Rentenbeginn
  • Altersgrenzen
  • Rentenkürzungen
  • Altersteilzeit
  • Berufs- und Erwerbsminderungsrenten
  • Hinterbliebenenrenten
  • Einkommensanrechnung auf Renten
  • Krankenversicherung von Rentnern
  • rentenrechtliche Anrechnung und Bewertung von Krankheits-, Arbeitslosen-, Schulausbildungs-, Mutterschutz- und Kindererziehungszeiten
  • Hilfe im Widerspruchs- oder Klageverfahren

Entgegennahme von Rentenanträgen in der gesetzlichen Rentenversicherung
z.B.

  • Altersrente
  • Erwerbsminderungsrente
  • Witwenrente, Witwerrente
  • Waisenrente
  • Erziehungsrente

Entgegennahme von Anträgen zu Klärung der bisherigen Versicherungsverhältnisse, einschließlich Beglaubigung der einzureichenden Nachweise - dies auch für Spätaussiedler oder für das gerichtliche Versorgungsausgleichsverfahren.

Rente muss beantragt werden!

Personen, die ihre Ansprüche geltend machen möchten, sind dazu verpflichtet, ihre Rente zu beantragen. Rente wird trotz bestehender Ansprüche in keinem Fall automatisch ausbezahlt. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Gesprächstermin.
Rentenanträge sind durchweg schwierig und zeitaufwendig. Für eingehende, auf Ihre persönliche Situation bezogene Informationen und Auskünfte bieten wir Ihnen Gesprächstermine an, die Sie individuell mit uns vereinbaren können.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch gerne zu unseren allgemeinen Öffnungszeiten zur Verfügung.

Sie können zu diesen Zeiten auch unangemeldet zu uns kommen, müssen jedoch evtl. mit längeren Wartezeiten rechnen. Gemeinsam können wir alle Fragen klären und die benötigten Unterlagen zusammenstellen.
Benötigte Unterlagen:
Für einen Rentenantrag müssen Sie sich ausweisen können. Bitte bringen Sie deshalb Ihren Personalausweis oder Reisepass mit. Zudem benötigen wir alle Versicherungsunterlagen und möglicherweise bereits vorhandene Rentenbescheide oder Rentenauskünfte. Sollten weitere Unterlagen erforderlich sein, können Sie diese nachreichen.
Seniorenwegweiser

Seniorenwegweiser

Der aktuelle Wegweiser für Senioren der Stadt Straubing mit zahlreichen Informationen, Anregungen und Tipps

zur Webseite >
Behindertenwegweiser

Behindertenwegweiser der Stadt Straubing

Der Wegweiser für Menschen mit Behinderung als PDF-Download

zum Download >
Veranstaltungskalender 55plus

Veranstaltungskalender "55plus"

Der Veranstaltungsführer der Stadtbibliothek Straubing für Senioren

zum Download >
Vordrucke und Hilfestellungen

Vordrucke und Hilfestellungen