direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Wiedereröffnung des Straubinger Jugendzentrums

Neue Räume im Alten Schlachthof

Probe der Theatergruppe Theatergruppe des Jugendzentrums

Das ehemalige Verwaltungsgebäude des alten Schlachthofs in der Heerstraße 35, die sogenannte Schlachthof-Villa, wurde im Laufe des Jahres aufwendig saniert und bietet nun Platz für das Jugendzentrum der Stadt Straubing.

Das Gebäude wird am Samstag, 26. Oktober ab 17.00 Uhr offiziell seiner neuen Bestimmung übergeben und ergänzt künftig den Kulturstandort „Alter Schlachthof" um den Bereich Jugend und Jugendkultur. Dies soll schon bei der Eröffnung deutlich werden. So gestalten neben der Breakdancegruppe Jugendliche aus dem Jugendzentrum und die Musicalgruppe „Cell Theatre" die musikalische Umrahmung des Programms.
Bei freiem Eintritt lädt ab 20.00 Uhr dann die Theatergruppe „Mundpropaganda" des Jugendzentrums herzlich zur Uraufführung des Stücks „Jasmin" in das AnStattTheater ein.

Auch die übrigen kulturellen Einrichtungen wie z.B. die Städtische Galerie Halle II oder die Schule der Phantasie können am 26.10. besichtigt werden.

Das Jugendzentrum wird dann wieder zu den bekannten Öffnungszeiten für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren mit dem Offenen Betrieb geöffnet sein. Neben Freizeitangeboten wie Kicker und Billardtisch stehen den Besuchern das Internet-Café und eine große Auswahl an Brettspielen zur Verfügung. Darüber hinaus bieten die Mitarbeiter im Jugendzentrum eine Werkstatt und einen Tanzraum an.
Auch wer seine Freizeit kreativ und künstlerisch gestalten möchte, ist im Jugendzentrum herzlich willkommen. Für Gruppenarbeit ist das Jugendzentrum mit einem Tanzraum und einem Multimediaraum ausgestattet.
Zudem besteht natürlich die Möglichkeit sich einer der Gruppen im Jugendzentrum anzuschließen. Zur Zeit ist neben der Breakdancegruppe, dem „Cell-Theatre" (Musical), der Theatergruppe (Mundprogaganda), einer Animexx-Gruppe (japanische Populärkultur: u.a. Zeichentrickfilme und Comics) auch eine Parkourgruppe aktiv.

Weitere Informationen zum Jugendzentrum, zum Programm sowie zu den Gruppen erhalten Sie bei:
Frau Dagmar Niklas, Tel. 944-801
Herr Martin Finsterer, Tel. 944-802

Öffnungszeiten des Jugendzentrums:
Dienstag: 16.00 bis 20.00 Uhr
Mittwoch: 16.00 bis 21.00 Uhr
Donnerstag: 16.00 bis 21.00 Uhr
Freitag: 13.00 bis 19.00 Uhr