direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Tag der offenen Tür im Theater am Hagen

 Das Theater erwacht aus dem Sommerschlaf!

Eröffnung der Spielzeit 2016/2017 und Tag der offenen Tür am Theater am Hagen

Die lange theaterfreie Zeit hat endlich ein Ende und das Leben kehrt zurück in das Straubinger Theater am Hagen. Bevor sich der Vorhang am 4. Oktober für die erste reguläre Vorstellung hebt, lädt das Landestheater Niederbayern seine Gäste am 18. September ab 12.30 Uhr zum Tag der offenen Tür ein - ein ganzer Vormittag voller Musik, Theater und vielen Aktionen für das Theaterpublikum von morgen.
Nach der offiziellen Eröffnung der Veranstaltung steht schon der ersten Höhepunkt des Tages auf dem Programm: das Eröffnungskonzert der Niederbayerischen Philharmonie unter der Leitung von Generalmusikdirektor Basil H. E. Coleman spielen die Musiker die Ouvertüre zu Wagners „Die Meis-tersinger von Nürnberg" und die zweite Sinfonie von Robert Schumann. Anschließend geben die Solisten des Landestheaters kleine Kostproben ihres Könnens im Theaterbiergarten, man kann sich bei Einführungen über die ersten Premieren der Spielzeit informieren, oder in einer Ausstellung Kostüme aus der Neuproduktion von Shakespeares „Othello" bewundern. Auch für die jüngsten Besucher ist jede Menge geboten: Kinder können sich bei verschiedenen Bastelaktionen austoben oder geschminkt wie richtige Schauspieler fühlen. Der Höhepunkt des Tages ist die Spielplanshow „Feuer und Flamme" um 16.00 Uhr mit einem rasanten, unterhaltsamen Überblick über die neuen Produktionen der Spielzeit. Die Theaterkasse hat ganztags geöffnet. Der Eintritt zum Tag der offenen Tür ist frei.