direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Figurentheaterfestival vom 06. bis 14. März 2020

Kartenvorverkauf startet am 18.02.2020

Bett-Män

Wie eine Katze der Möwe das Fliegen beibringt

Die treuen Figurentheaterbesucher, ob Groß oder Klein, warten alle schon sehr gespannt auf das neue Figurentheaterprogramm. Und endlich ist es wieder soweit. Das Programm liegt kostenlos im Amt für Tourismus, im Bücherladen im Stadtturm, in der Bibliothek und beim Modehaus Hafner auf und ist auch über den nachstehenden Download-Link abrufbar.

Vorverkauf startet im Februar

Was gibt es Neues beim Figurentheater 2020? Viele Geschichten für die kleinen Besucher befassen sich mit Abenteuerlust, Freundschaft, erster Liebe, Anders sein, Demokratie, Toleranz und einem friedlichen Miteinander. Man kann von den Geschichten viel lernen. Z.B., dass eine Spinne gar nicht so hässlich ist, dass die Katze einer Möwe das Fliegen beibringen kann, obwohl sie selbst es nicht kann. Das Taschen nicht nur Gegenstände in sich bergen, sondern auch Emotionen und Gefühle und das Riesen und Zwerge doch viel gemeinsam haben. Und dass aus einem hässlichen Entlein ein wunderschöner Schwan werden kann.

Auch die Erwachsenen kommen auf ihre Kosten. Von der Schachno-velle über Märchen verkehrt zur Zauberflöte aus der Sicht einer Souffleuse, bis hin zu einem Kriminalfall, in dem zwei Schwestern miteinander verwoben sind und dadurch beide die Hölle erleben.

Das Figurentheaterfestival ist vom 6. bis 14. März an verschiedenen Aufführungsorten zu erleben. Das gedruckte Programm ist ab sofort in der Touristikinformation, Fraunhofer Straße 27 erhältlich. Der Kartenvorverkauf für Kindergärten usw. beginnt am 10. Februar, für Einzelkarten in der Touristikinformation am Dienstag, 18. Februar 2020, 8.00 Uhr. Es gilt der Straubing-Pass. Nähere Informationen in der Touristikinformation (Tel. 09421/944-60199) oder im Amt für Kultur und Bildung (Tel. 09421/944-60144).