direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Straubing entdecken!

Lassen Sie sich von der Geschichte unserer Stadt verzaubern!

Theresienplatz

"Straubing zum Kennenlernen"

Die "klassische" Führung im historischen Zentrum präsentiert den Stadtplatz mit seinen Fassaden und Monumenten, die Stadtpfarrkirche St. Jakob sowie die Karmeliten- oder Ursulinenkirche (Kirchen außer Sonntagvormittag) und im Gäubodenmuseum den "Römischen Schatzfund" (außer montags).

Dauer: ca. 1,5 bis 2 Stunden
Treffpunkt: Amt für Tourismus, Theresienplatz 2
Friedhof St. Peter

"Straubing intensiv" (ideal für Busgruppen)

"Straubing zum Kennen lernen" wird erweitert um den Historischen Friedhof St. Peter, einen der bedeutendsten in Deutschland, im ehemaligen Alt-Straubing mit romanischer Basilika, drei spätgotischen Kapellen und über 1000 Grabdenkmälern aus sieben Jahrhunderten.

Dauer: ca. 2,5 bis 3 Stunden
Treffpunkt: Basilika St. Peter, Petersgasse
Kirchtürme St. Peter

"Friedhof St. Peter - Basilika und Kapellen"

Im Historischen Friedhof von St. Peter vereinigen sich die romanische Basilika, die Gedenkkapelle für Agnes Bernauer, die Totentanzkapelle und die Vielfalt der Grabdenkmäler inmitten einer reichen Vegetation zu einem Ort der Stille und der Besinnung.

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Basilika St. Peter, Petersgasse

Fassaden am Stadtplatz

"Über den Dächern von Straubing"

Im Mittelpunkt steht das Wahrzeichen Straubings, der gotische Stadtturm, dessen Besteigung mit vielen interessanten Geschichten verbunden ist und der einen herrlichen Blick auf die mittelalterliche Stadtanlage und das Straubinger Land bietet.

Dauer: ca. 1 Stunde
Treffpunkt: Amt für Tourismus, Theresienplatz

Im Moment ist diese Führung leider nicht möglich! 

Eingang Gäubodenmuseum

"Geschichte erleben"

Das Gäubodenmuseum besitzt eine hervorragende vor- und frühgeschichtliche Sammlung, den weltbekannten "Römischen Schatzfund" von Straubing, den "Bajuwarenschatz" und weitere sehenswerte Abteilungen zur Stadtgeschichte und Volkskunde.

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Gäubodenmuseum, Fraunhoferstraße

Bitte beachten Sie, dass zu den Führungskosten die Eintrittskosten hinzukommen.

"Auf jüdischen Spuren durch Straubing"

Niederbayerns einzige Synagoge steht im Mittelpunkt eines Rundgangs, der mittelalterliche Stätten der jüdischen Geschichte ebenso berücksichtigt wie den Friedhof der israelitischen Kultusgemeinde und die Denkmäler für die Opfer des Nationalsozialismus.

Informationen und Führungsbuchung: Israeltische Kultusgemeinde, Tel. 09421/1387

Tiergarten Straubing

"Tiergarten"

Führung durch den einzigen Zoo Ostbayerns mit 1.700 exotischen und einheimischen Tieren in ca. 200 Arten und dem größten Aquarium für Donaufische in Deutschland. Auf Wunsch mit Tierkontakt.

Dauer: 1,5 Stunden
Treffpunkt: Kasse Tiergarten

Erwachsenen-/Feriengruppen und Kindergeburtstage (1,5 Stunden) € 30,--
Schulklassen (vormittags, 1 Stunde) € 20,--

Bitte beachten Sie, dass zu den Führungskosten die Eintrittskosten hinzukommen, die Sie am besten der Website des Straubinger Tiergartens entnehmen können.

Weitere Informationen:

Gruppenführungen bitte 10 Tage vorher im Amt für Tourismus anmelden. Pro Stadtführer sollte eine Gruppengröße von max. 30 Personen nicht überschritten werden. Bei Stadtturmführungen und bei Führungen im Gäubodenmuseum ist die Teilnahme auf 20 Personen begrenzt.

Alle Führungen werden auch in abgewandelter Form für Rollstuhl-Fahrer angeboten.
Sehbehinderten und blinden Gästen steht im Rathausdurchgang das Tastmodell "Straubinger Stimmen" zur Verfügung. 22 Tonspuren zu ausgewählten Orten der Innenstadt machen Straubinger Sehenswürdigkeiten auch für Blinde und Sehbehinderte erfahrbar.
Zusätzlich können die Tonspuren unter www.stimmen.straubing.de sowie vor Ort über einen QR-Code angehört werden.
Für hörgeschädigte Gäste gibt es die Möglichkeit, in einer Gruppe von bis zu 20 Personen eine Stadtführung zu buchen, bei der Gäste mit Hörgeräten eine FM-Anlage mit Induktionstechnik nutzen können.
Erkundigen Sie sich bitte im Amt für Tourismus.

Individuelle Wünsche, Sonderführungen (z. B. Spaziergang durch das Mittelalter", "Altstadtspaziergang", "Auf den Spuren berühmter Straubinger - Berühmte Frauen in Straubing", Fahrradführung "Straubing er-radeln" etc.) und Ganztagesbetreuungen (Bayerischer Wald, Regensburg, Kelheim, Altmühltal etc.) sind nach Absprache mit dem Amt für Tourismus möglich.

Alle Angaben sind vorbehaltlich Änderung!

Tourismus und Stadtmarketing

Theresienplatz 2, 94315 Straubing
Rathaus
Ecke Theresienplatz / Simon-Höller-Straße
Telefon: 0 94 21 / 944-307
Fax: 0 94 21 / 944-103
E-Mail: tourismus@straubing.de

Zuständigkeiten:

  • Werbung und Öffentlichkeitsarbeit 
  • Gästebetreuung
  • Stadtführungen
  • Pauschalarrangements
  • Prospekte und Infomaterial
  • Verkauf von Theater- und Konzertkarten

Öffnungszeiten 

  • Montag 9.00 - 17.00 Uhr 
  • Dienstag 9.00 - 17.00 Uhr
  • Mittwoch 9.00 - 17.00 Uhr
  • Donnerstag, 09.00 - 18.00 Uhr
  • Freitag 9.00 - 17.00 Uhr
  • Samstag, 10.00 - 13.00 Uhr (November - März) bzw. 10.00 Uhr -14.00 Uhr (April - Oktober)

Zentraler Bürgerservice (Bürgerbüro)