direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Staatsmedaille für besondere Verdienste um die bayerische Wirtschaft

Hohe Auszeichnung für Elisabeth Reinsch

Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil hat am 4. März in München Elisabeth Reinsch, geschäftsführende Gesellschafterin der Reinsch Speditions- und Kontraktlogistik GmbH aus Straubing, mit der Staatsmedaille für besondere Verdienste um die bayerische Wirtschaft ausgezeichnet.

1996 habe Elisabeth Reinsch das Unternehmen zusammen mit ihrem Ehemann Günther gegründet, erläuterte Wirtschaftsminister Zeil ihren Werdegang. Über die Entladung von Güterwaggons und den Warentransport hat das Ehepaar neue Geschäftsbereiche erschlossen. Im Zuge der erfolgreichen Entwicklung wurde 2004 ein neues Logistikzentrum mit Hafen-, Schienen- und Straßenanschluss im Industriegebiet Straubing-Sand errichtet. „Das Unternehmen hat die Rolle Straubings als wichtigen Umschlagplatz im Ost-Westhandel gestärkt. Seit dem Tod ihres Mannes leitet Elisabeth Reinsch allein das Unternehmen", lobt Zeil das Engagement von Elisabeth Reinsch.

Das Unternehmen sei mittlerweile zu einem professionellen Ansprechpartner auf den Gebieten Transport-, Kontrakt-, Onlineshop- und Hafenlogistik geworden, was besonders die langjährigen Geschäftsbeziehungen mit zufriedenen Kunden eindrucksvoll beweisen.

Aus der Laudatio des Staatsminister Zeil:
"Über Ihre beruflichen Leistungen hinaus verdient Anerkennung Ihr großzügiges soziales Engagement, mit dem Sie, um ein Beispiel zu nennen, das Kinderheim des Klosters Mallersdorf in Rumänien und Aktivitäten der Rumänienhilfe unterstützen.

Sehr geehrte Frau Reinsch,
2005 und 2006 wurde Reinsch mit dem Mittelstandspreis „Bayerns Best 50" ausgezeichnet, 2006 auch mit dem Preis „Europe's 500 Job Creating Companies". Ihnen heute die Staatsmedaille für besondere Verdienste um die bayerische Wirtschaft verleihen zu können, ist mir eine besondere Freude."

Im Namen ihrer Belegschaft nahm Elisabeth Reinsch die Auszeichnung entgegen. Sie sei ein Beweis dafür, dass eine Firma zusammen mit ihren guten Mitarbeitern auch schwere Zeiten überstehen und neue Wege erfolgreich beschreiten könne.

Stellenportal der Stadt Straubing

Stadt bietet kostenlose Jobbörse für Straubinger Unternehmen und Stellensuchende

Stellenportal weitere Informationen >

Ihr direkter Draht in wirtschaftlichen Angelegenheiten

In wirtschaftlichen Angelegenheiten helfen Ihnen die Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung gerne weiter:

Stadt Straubing
Amt für Wirtschaftsförderung
Theresienplatz 2
94315 Straubing
Fon: +49(0)9421/944-60162
E-Mail: wifoe@straubing.de

Straubing in Zahlen 2017

Der aktuelle statistische Jahresbericht der Stadt Straubing als PDF-Download

Statistischer Jahresbericht zum Download >