direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Digital jetzt

Neue Investitionsförderung für die Digitalisierung von Unternehmen

 

Um mittelständischen Betrieben die Umsetzung der Digitalisierung zu erleichtern, bietet das neue Förderprogramm „Digital Jetzt - Investitionsförderung für KMU" finanzielle Zuschüsse, um entsprechende Investitionen in kleinen und mittleren Unternehmen - einschließlich Handwerksbetriebe und freie Berufe - anzuregen.

Was genau wird gefördert?

KMU und Handwerk können im Rahmen zweier Module Zuschüsse von bis zu 70% für Investitionen beantragen:

1. Modul: Die Investitionen in digitale Technologien, also die Anschaffung von neuer Hard- und Software. Die Investitionen sollten die interne und externe Vernetzung des Unternehmens fördern wie bspw. datengetriebene Geschäftsmodelle, Künstliche Intelligenz, Cloud-Anwendungen, Big-Data, Einsatz von Hardware sowie IT-Sicherheit und Datenschutz.

2. Modul: Die Investition in die Qualifizierung der Mitarbeitenden zielt darauf ab, das für die nachhaltige Digitalisierung des Unternehmens notwendige Know-how direkt im Unternehmen aufzubauen. Das sind z.B. Weiterbildungsmaßnahmen zur digitalen Transformation, im Bereich der digitalen Strategie, in digitalen Technologien, in IT-Sicherheit und Datenschutz oder zu digitalen Basiskompetenzen.

Wie hoch ist die Förderung?

Die Höhe der neuen Förderung ist nach der Größe des Unternehmens gestaffelt. Wer seinen Antrag bis zum 30. Juni 2021 einreicht, kann folgende Zuschüsse erhalten:

  • Bis 50 Mitarbeitende: 50 % Förderung
  • Bis 250 Mitarbeitende: 45 % Förderung
  • Bis 499 Mitarbeitende: 40 % Förderung

Unter bestimmten Voraussetzungen kann sich die Förderquote auf bis zu 70% erhöhen.

Die maximale Fördersumme für Einzelunternehmen liegt bei 50.000 Euro.

Weitere Informationen und Antragstellung hier. 

Coronavirus

Unterstützung für Unternehmen

Coronavirus - Unterstützung für Unternehmen Weitere Informationen >

Ihr direkter Draht in wirtschaftlichen Angelegenheiten

In wirtschaftlichen Angelegenheiten helfen Ihnen die Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung gerne weiter:

Stadt Straubing
Amt für Wirtschaftsförderung
Theresienplatz 2
94315 Straubing
Fon: +49(0)9421/944-61160
E-Mail: wifoe@straubing.de

Straubing in Zahlen 2020

Der aktuelle statistische Jahresbericht der Stadt Straubing als PDF-Download

Statistischer Jahresbericht zum Download >