direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Perspektiven in Bayern - Perspektiven in Europa

Förderprogramm des Bayerischen Arbeitsministeriums für Projekte im Bereich "Arbeit 4.0"


Die Arbeitswelt steht vor einer neuen technischen Revolution: „Industrie 4.0“ oder „Arbeit 4.0“ stellt für alle Unternehmen eine große Herausforderung dar. Durch die weiter voranschreitende Digitalisierung finden permanent Veränderungsprozesse in der Industrie statt, welche nicht nur Einfluss auf die Produktion und die damit verbundenen Arbeitsplätze haben, sondern auch auf die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung von Arbeitskräften.

Zusätzlich entwickelt sich das Anforderungsprofil von Arbeitnehmern an Unternehmen weiter. Dabei spielen neuen Rahmenbedingungen wie flexible Arbeitszeiten und die „Work-Life-Balance“ eine zentrale Rolle.

Um innovative Projekte/Aktionen in diesem Bereich finanziell zu unterstützen, hat das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration ein entsprechendes Förderprogramm entwickelt.


Es werden folgende Inhalte gefördert:

1. Qualifizierung und Anpassung von Arbeitskräften durch Aufgreifen wirtschaftlicher und/ oder technologischer Veränderungen und zukünftiger Anforderungen zum Thema Arbeit 4.0

2. Einführung oder Ausbau von Fortbildungssystemen oder Arbeitssystemen zum Thema Arbeit 4.0 in Verbindung mit Flexicurity und Work-Life-Balance

3. Tätigkeiten und Aktionen von regionalen Netzwerken für den Wissenstransfer von der Wissenschaft in die Wirtschaft oder in Betriebe zum Thema Arbeit 4.0 unter Berücksichtigung der Auswirkungen auf die Arbeitswelt.


Adressaten des Förderprogramms sind Bildungsanbieter, Hochschulen, (kleine, mittlere und große) Unternehmen selbst oder mit Hilfe von Bildungsanbietern.


Weitere Informationen finden Sie unter http://esf.bayern.de/imperia/md/content/stmas/stmas_internet/esf/aufruf-11-2016-arbeit-4-0-20161215.pdf


oder auf der Internetseite des Europäischen Sozial Fonds unter www.esf.de.


Stellenportal der Stadt Straubing

Stadt bietet kostenlose Jobbörse für Straubinger Unternehmen und Stellensuchende

Stellenportal weitere Informationen >

Ihr direkter Draht in wirtschaftlichen Angelegenheiten

In wirtschaftlichen Angelegenheiten helfen Ihnen die Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung gerne weiter:

Stadt Straubing
Amt für Wirtschaftsförderung
Theresienplatz 2
94315 Straubing
Fon: +49(0)9421/944-60162
E-Mail: wifoe@straubing.de

Straubing in Zahlen 2017

Der aktuelle statistische Jahresbericht der Stadt Straubing als PDF-Download

Statistischer Jahresbericht zum Download >