Das städtische Eisstadion

Eissport am Straubinger Pulverturm

Allgemeine Infos zum Eisstadion

Das Eisstadion wurde im Jahr 1967 als Freiluftstadion in Betrieb genommen. Seit der Eishockeysaison 2006/07, mit dem Aufstieg der Straubing Tigers, erfüllt das Stadion die Voraussetzungen für einen Spielbetrieb in der höchsten deutschen Eishockeyliga (Deutsche Eishockeyliga - DEL). Das Stadion fasst insgesamt 5.825 Zuschauer, davon 1.543 Sitzplätze und 4.282 Stehplätze. Ein VIP-Bereich ist für 400 Besucher reserviert.

Stadionnutzung

Öffentlicher Eislaufbetrieb

PreiseEinzelkarte    12er-Karte
Kinder (6 - 13 Jahre)1,80 €18,00 €
Jugendliche2,40 €24,00 €
Erwachsene3,50 €35,00 €
Leihgebühr für Schlittschuhe3,50 € / Paar

Belegungsplan

Belegungsplan Eisstadion Dezember 2021 | 20 KB Belegungsplan Eisstadion Januar 2022 | 19 KB

Hinweis: Beim öffentlichen Eislauf gilt die 2G-plus-Regel. Demnach haben ausschließlich Personen, die genesen oder vollständig geimpft sind Zutritt, die zudem einen aktuellen negativen Antigen-Schnelltest (Gültigkeit 24 Stunden) oder einen PCR-Test (Gültigkeit 48 Stunden) vorweisen können. Für Personen mit einer Drittimpfung ("Booster") entfällt diese Testpflicht! Als Ergänzung zu den jeweiligen Nachweisen ist ein amtliches Ausweisdokument vorzulegen. Zutritt erhalten zudem minderjährige Schülerinnen und Schüler, die regelmäßig im Rahmen des Unterrichts getestet werden (gilt auch während der Weihnachtsferien!). 

Auf der Eisfläche besteht keine Maskenpflicht.

 

Benutzen Sie unsere Piktogramme zur Schnellnavigation

Mit einem Klick zur richtigen Info.